ZUM ONLINE SHOP
Google Plus Facebook Twitter Twitter YouTube
Menü
Häufig gestellte Fragen
Häufig gestellte Fragen
Kleiner Leitfaden aus unserem Alltag
Diese Ansammlung an Fragen und Antworten hat sich aus der Erfahrung unserer Mitarbeiter im Büro ergeben und erhebt natürlich keinen Anspruch auf Vollständigkeit.
Die Antworten sollen auch nicht als "Pauschalantworten" gelten - je nach Situation könnten auch andere Antworten richtig sein.
Gerne stehen wir persönlich zu einem Gespräch bereit.
Ein Team für Ihre Sicherheit, Spass und Abenteuer im Schnee
Kinderleicht mit den richtigen Methoden Skifahren lernen
Erweitere Deine Grenzen
Vorteile vom Online Shop
Sichere Dir Deinen gewünschten Kurs bzw. Privatstunden bequem von zu Hause aus. Unser Online Shop ist Schritt für Schritt leicht erklärt und rund um die Uhr für Dich bereit. Dein Platz im Kurs bzw. Deine gewünschten Privatstunden sind fix für Dich  reserviert! Außerdem ersparst Du Dir lange Wartezeiten im Büro! Bitte nimm die ausgedruckte Bestätigung mit zum Treffpunkt. Nun solltest Du Dir nur noch das Liftticket besorgen und los geht's!
Ist der Skipass bzw. Loipi im Skikurs inbegriffen?

Der Skipass ist im Skikurstarif nicht enthalten! Du kannst aber den Skipass bei uns im Skischulbüro kaufen.
Die Tarife findest Du unter www.skiregion-ramsau.at.

Der Loipi ist im Langlaufkurs nicht enthalten (außer im Schnupperkurs)! Du kannst den Loipi aber bei uns im Skischulbüro oder im Nordic Test Center kaufen.

Kinder bis 15 Jahre brauchen keinen Loipengebühr bezahlen!
Brauchen Anfänger auch einen Skipass bzw. Loipi?
Ja. Jeder braucht für die Benützung der Seilbahnanlangen einen Skipass.
Bambini's: Am ersten Tag (Vormittag) wird kein Skipass benötigt, danach bitte die Kartenart mit dem Skilehrer für die restliche Woche besprechen.

Ebenfalls braucht man für die Benützung der Loipen ein Loipenticket! Kinder bis 15 Jahre brauchen kein Loipenticket.

Beim Schnupperkurs ist der Loipi inkludiert!

Gibt es auch Halbtageskurse?
Wir bieten Halbtageskurse im Rahmen des Bambinikurses (Kurs für 3 – 5 jährige Kinder), beim Anfänger und Fortgeschrittenenkurs für Erwachsene (Alpin), Langlauf und bei Privatkursen an.
Alle anderen (Gruppen-) Kurse finden vierstündig statt (2 h Vormittags, Mittagspause und 2 h Nachmittags).
Können unsere Kinder zusammen in eine Gruppe?
Die Einteilung der Kinder erfolgt in unserer Skischule in erster Linie nach dem Fahrkönnen der Kinder und deren Alter. Sollten Deine Kinder oder befreundete Kinder gleich gut Skifahren, bitten wir Dich Euren Wunsch bei der Einteilung am ersten Tag dem Einteiler mitzuteilen und wir werden unser Bestes versuchen! Sollten die Kinder nicht gleich gut Skifahren, müsste das Kind das besser Ski fährt auf das schwächere Kind Rücksicht nehmen.
Müssen wir die ganzen (5) 6 Tage Kurs nehmen oder kann man auch weniger Tage buchen?
Unser Programm für die Gruppen ist auf eine Woche aufgebaut mit Skirennen und tollen Programmpunkten speziell zum Wochenende. Deshalb macht es auch Sinn die gesamten 5 bzw. 6 Tage im Kurs zu bleiben. Es ist aber selbstverständlich auch möglich weniger Tage einen Kurs zu besuchen!
Sind die Tarife unterschiedlich, wenn man erst 3 Tage Kurs bucht und erst später noch 2 Tage Kurs dazu?
Ja. Ab einer Kursdauer von 3 Tagen gibt es die Möglichkeit einzelner Verlängerungstage. Es kommt aber etwas teurer als wenn man gleich einen 5 oder 6 Tageskurs bucht.
Schafft man das zeitlich wenn Eltern und Kinder in den Skikurs gehen?
Ja, die Einteilung ist zeitlich so abgestimmt, dass die Erwachsenen etwas später beginnen (Kinder können ab 9:30 Uhr abgegeben werden, die Einteilung
der Erwachsenen beginnt um 09:50 Uhr) als die Kinder. Die Kinder werden immer betreut bis sie von den Eltern wieder abgeholt werden.
Wie erfolgt die Gruppeneinteilung?
Die Einteilung erfolg bei uns durch das Vorfahren. Falls eine Einteilung einmal nicht 100% passt, ist es natürlich jederzeit möglich, die Gruppe zu wechseln.
Bekommt man das Geld zurück wenn es den Kindern nicht gefällt?

Grundsätzlich bekommt man das Geld nur gegen eine ärztliche Bestätigung zurück (Krankheit, Verletzung). Allerdings gibt es mehrere Angebote (Schnupperkarte, Verlängerung, ...) um das "Risiko" für Dich so gering wie möglich zu halten.

Sollte es dennoch wider erwarten nicht klappen, können wir innerhalb der Skischule Ramsau alles verrechnen, umbuchen oder einen Gutschein ausstellen!
Gibt es bei der Skischule Ramsau auch einen Skiverleih oder arbeitet ihr mit einem Sportgeschäft zusammen?
In Ramsau am Dachstein gibt es zwei Sportgeschäfte, mit denen wir zusammenarbeiten. Sport Ski Willy und Sport Steiner.
Wenn es einem in einem Kurs nicht gefällt, kann man dann auch in einen anderen wechseln (z.B von Snowboard- auf Skikurs)?
Dies ist natürlich ohne weiteres möglich. Wir bitten Dich nur dies im Büro bekannt zu geben, damit wir den Kurs umbuchen können.
Kann man auch unter der Woche in einen Kurs einsteigen?
Grundsätzlich erfolgen die Gruppeneinteilungen am Sonntag (Fortgeschrittene) und am Montag (Anfänger). Es ist allerdings für Fortgeschrittene auch möglich unter der Woche in eine bestehende Gruppe einzusteigen.

Bei Langlauf beginnen am Mittwoch nochmals neue Kurse für Anfänger (Klassisch und Skating).
Ist es auch möglich bei einem bestimmten Lehrer einen Gruppenkurs zu buchen?

Grundsätzlich ist dies möglich. Allerdings können wir Dir bei Gruppenkursen keine Garantie dafür geben, dass wir Deinen Wunsch erfüllen können!

Wir bitten Dich allerdings diesen Lehrerwunsch so früh wie möglich bei uns telefonisch, im Online Shop , per Fax oder E-Mail zu deponieren und uns bei der Einteilung nochmals zu erinnern.

Wie früh müssen wir einen Privatlehrer reservieren?
Grundsätzlich gilt umso früher desto besser! Wir würden Dich bitten dies spätestens 2-3 Tage im Vorhinein zu besprechen, da wir dann alle Möglichkeiten haben den Lehrer einzuteilen. Solltest Du es, aus welchem Grund auch immer, nicht einen Tag vorher schaffen, können wir nur noch zufällig freie Lehrer verbuchen! In diesem Fall würden wir Dir unseren Online Shop raten. Dort kannst Du die gewünschten Privatstunden von zu Hause aus buchen. Im Bemerkungsfeld bitte den Lehrerwunsch äußern!
Ist es auch möglich die Mittagsbetreuung für einzelne Tage zu nehmen?
Ja. Wir bitten Dich die Mittagsbetreuung einen Tag vorher bei uns im Büro nachzukaufen, spätestens am selben Tag in der Früh vor dem Kurs. Der/Die Lehrer/in braucht am Kursende das Ticket!
Ab welchem Alter können die Kinder in den Skikurs gehen?
Ab 3 Jahren.
Für die 3 bis 5 jährigen Kinder bieten wir einen Halbtageskurs an (Bambinikurs).
Für alle anderen Kinder ab 6 Jahren einen Ganztageskurs. Beim Langlaufunterricht bieten wir nur Halbtageskurse an.
Bei Snowboardkursen empfehlen wir ein Mindestalter von 8 Jahren,  bei Langlaufkursen empfehlen wir ein Mindestalter von 6 Jahre.

Auf besonderen Wunsch ist es auch für jüngere Kinder möglich einen Snowboardkurs oder Langlaufkurs zu besuchen.

Was ist der Unterschied zwischen einem Schnupperkurs und einem normalen Kurs?
Der Unterschied besteht alleine darin, dass diese Karte ein Entgegenkommen vom Preis her darstellt, falls das Kind nicht im Kurs bleiben will. Der Preis dieser Karte wird bei einer Verlängerung vom normalen Kurspreis abgezogen.
Weshalb kostet der Bambinikurs im Verhältnis zum Ganztageskurs mehr?
Der Preis ergibt sich daraus, dass wir bei den Bambini's nur 6 Kinder in den Gruppen haben. Die Benützung der Aufstiegshilfen (Zauberteppiche) sind bei den Bambini's gratis. Sobald die Gruppe zum Lift geht, brauchen die Bambini's eine Liftkarte (Minicard).
Weshalb bietet ihr keine Halbtageskurs in der Gruppe an?
Wir hatten dies bereits früher in unserem Angebot, allerdings hat unsere Erfahrung gezeigt, dass der dabei erzielte Lernerfolg in keinem Verhältnis zu einem Ganztageskurs steht!
Habt ihr auch holländische Lehrer?
Wir haben holländische Skilehrer/in und auch einige österreichische Lehrer/innen, die etwas holländisch sprechen, wir können aber nicht immer versprechen, ob Du zu einem holländischen Lehrer/in kommst. Wir bitten Dich Deinen Lehrerwunsch bei der Einteilung zu äußern, wir werden unser Bestes versuchen.
Braucht es für Gruppenkurse eine Vorreservierung?
In den Ferienzeiten ist es empfehlenswert den Kurs/Privatstunden online zu buchen! Dadurch ersparst Du Dir lange Wartezeiten im Skischulbüro und Dein Platz im Kurs ist fix garantiert.
Müssen die Skikurstage hintereinander genommen werden?
Die Tage sollten hintereinander folgen, weil die Gruppen mit dem Programm weiter machen und jeden Tag etwas Neues lernen. Es könnte einen Gruppenwechsel mit sich bringen. Am besten Du sprichst das mit Deinem Skilehrer ab.
Ist es auch möglich nur einen Tag in die Gruppe zu gehen?
Wir empfehlen Dir mindestens drei Tage zu nehmen, da das Programm im Gruppenkurs für die ganze Woche aufgebaut ist. Vor allem für Anfänger empfehlen wir mindestens drei bis fünf Tage zu nehmen, damit Du einen gewissen Grundstein vom Skifahren beherrschst.
Kann man bei Euch auch mit Kreditkarte bezahlen?
Wir nehmen Visa, Mastercard, EC-Karte und Bargeld.
Gibt es auch Stornogebühren?

Unsere Stornoregelung

  • bei Absage 24 Stunden vor Antritt: KEINE
  • bei Absage 12-24 Stunden vor Antritt: 50 %
  • bei Absage 12 Stunden und weniger vor Antritt: 100%

Wir hoffen mit den Fragen einige Unklarheiten aus den Weg geräumt zu haben. Ansonsten sind wir vor Ort, telefonisch oder per Mail gerne für Dich da.

 

Wir wünschen Deiner Familie und Dir viel Spaß beim Angebot der Skischule Ramsau!
Snowboard - cooler Sport der begeistert
Mit unserem Know-How zum Profi
Besuche uns im Kaliland
Nach oben